Google Maps Daten von einer Reise

Ich habe vor kurzem diese Übersicht in Google Maps gefunden. Diese findest du nur auf dem Smartphone, unter deinem Profil, und nur wenn du die Standortfreigabe aktiviert hast.

Ich beschäftige mich immer wieder mit Daten, unter anderem auch, was Google alles über mich so abspeichert. Dabei interessieren mich, neben den Einstellungen natürlich auch, was mit den Daten abgebildet werden kann.

Und gerade wie in diesem Fall, wenn ich es als sinnvoll empfinde, bin ich total begeistert davon.

Ich stelle mir aber schon seit einer Weile die Frage, warum nur Google diese Daten haben darf. Schließlich sind es ja meine Daten, die ich hier dem System zugeführt habe.

Den Download der Daten ermöglicht Google bereits. Was ich mir aber noch wünschen würde, wäre eine API mit meinen Daten, die ich anderen Anbietern zur Verfügung stellen kann.

Damit würden zum Beispiel meine Google Rezensionen automatisch auch zu anderen Anbietern übertragen werden. Und ich könnte zum Beispiel mit meinen Bewegungsprofilen, dem ÖPV dabei helfen, besser Routen anzubieten (das funktioniert natürlich nur, wenn viele mitmachen 🙂 ).

Gibt es sowas bereits? Im Businessbereich ja. Aber mir ist noch kein Beispiel bekannt, wo dies auch im privaten Daten funktioniert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s